Blogs und bloggen

Serienparade #3 – Dauerbrenner: Welche Serie könntest du immer wieder sehen?

Die Serien Blogparade

Da hat Frau Margarete mit ihrer Serienparade ziemlich ins Schwarze getroffen, denn die Beteiligungszahlen der ersten beiden Teile können sich wirklich sehen lassen. Ich hatte mich schon mal gefragt, wie man um das Thema Serien verschiedene Themen aufstellt. Wie man sieht, geht es wunderbar.

Nun nehme ich auch schon am zweiten Teil teil, der die Frage stellt: Welche Serien könntest du immer wieder sehen? Was ist ein Dauerbrenner?

Ist eine Serie, die man immer wieder schauen kann, eine Lieblingsserie? Oder umgekehrt: Muss eine Lieblingsserie dieses Kriterium erfüllen?

Ob ich es Lieblingsserie nenne, oder „schaue ich sehr gerne“ ist für mich weniger entscheidend, aber einer meiner Favoriten-Serien kommt in die Nähe des Prädikats. „Lieblings“ würde ich auch etwas relativieren. „Schau ich gerne“ passt. Ob ich die immer wieder schaue kommt auch drauf an, aus wie viel Folgen und wie viel Staffeln eine Serie bestand. Wenn sie nach ~2 Jahren (oder weniger) wiederholt wird, würde ich wohl nochmal schauen.

Was braucht eine Serie, dass du sie immer wieder ansehen kannst/willst?

Sie muss mich unterhalten. Sie darf nicht langweilig sein. Sie sollte „Spannung“ aufbauen. Sie sollte möglichst fortlaufend aufbauen. Sie darf mich zum lachen bringen. Sie darf mich zum nachdenken anregen. Sie darf mir die Zeit vertreiben. Sie darf dazu beitragen, mal einen Moment abzuschalten. Sie soll so gestaltet sein, dass auch mal meine Seele dran baumeln kann.

Welche Serie hast du bisher am häufigsten gesehen?

Oha. Zu den meist gesehenen zählt Raumschiff Enterprise / Startreck. Ich fand es toll. Ich finde aber auch die Vorstellung gut, mal selber durchs All zu fliegen. Klar wird das immer ein unerfüllter Traum bleiben, denn die Zeiten, wo sich ein Otto Normalbürger das wird leisten können, die liegen wohl zu weit weg.

Aber an erster Stelle liegt wohl „Unsere kleine Farm“ (Little House on the Prairie). Ich würde mich nicht als Hardcore-Fan bezeichnen, aber ich sah und sehe es immer noch gerne. Da kann man sich auch mal köstlich amüsieren. Familie Oleson sorgt schon dafür. Wird ja auch recht häufig wiederholt. Wobei ich mir jetzt natürlich nicht jede Wiederholung anschaue. Ich denk, dann droht es auch mal langweilig zu werden, oder man sieht sich irgendwann mal satt. Und der Stellenwert des TV hat schon nachgelassen.

Ich bin allerdings nicht mit Start dazu gekommen. Der war 1974. Wann es war, kann ich nicht sagen. Als Einsteiger war mir Dallas ja präsenter. Ich fand die Geschichten, die sich in Walnut Grove um die Ingalls, Edwards, Rev. Alden, Doc Baker und die Olesons rankten recht unterhaltsam. Manchmal ein wenig zu „fromm“, aber man scheute sich auch nicht Probleme wie Rassismus, Drogen, Alkohol und Intoleranz zu thematisieren. Bis 1983 gab es immerhin 210 Folgen in 10 Staffeln. weiterführende Infos: wiki/Unsere_kleine_Farm

Oder kommt das bei dir gar nicht vor, dass du Serien/Episoden mehrmals schaust?

Es ist jetzt nicht so, dass ich die Wiederholungen fest ins Schauen-Programm einplane, aber wenn es sich ergibt, dann ja.

Soweit meine Dauerbrenner und mein Beitrag zur Serienparade #3.

Welche Favoriten habt ihr?
Kennt ihr die kleine Farm?
Schreibt mir gerne eure Meinung.

(Visited 31 times, 1 visits today)

14 Kommentare

  • Hallo Hans,

    die Serie habe ich auch sehr gerne gesehen (aber in Wiederholungen ;-)). Die Figur der Harriet Oleson war wirklich großartig! Da muss ich immer noch schmunzeln

    Liebe Grüße & schöne Pfingsten

    Sarah

    • Hallo Sarah,
      schön fand ich – was aber selten vorkam – wenn sich der arme Nels mal durchsetzte.
      War schon unterhaltsam. Dir und deinen lieben auch schöne Pfingsten.
      Lieben Gruß
      Hans

  • Danke für deinen Beitrag 🙂 „Die kleine Farm“ schaue ich tatsächlich auch ganz gerne mal zwischendurch, ich glaube auf Kabel 1 lief es vor kurzem am Vormittag? Dabei habe ich die Serie auch erst vor wenigen Jahren für mich entdeckt, aber ich finde sie echt ganz schön gemacht 🙂

  • ‚Unsere kleine Farm‘ ist nicht unbedingt meins. Da dann doch schon eher ‚Rauchende Colts‘ und ‚Bonanza‘. Ich bin auch ein Fan von Star Trek. Allerdings nicht unbedingt vom Original, sondern von TNG und DSN.

    Und wenn ‚Ein Käfig voller Helden‘ lief, wurde das großteils auch immer wieder angesehen.

    Was ich mir momentan immer wieder reintue ist Navy CIS. Gibbs, DiNozzo & Co. sind durchaus unterhaltend.

    Dabei fällt mir dann auch noch die Serie ein, bei der der Spin Off von NCIS lief: J.A.G. leider sind da die Wiederholungen rar gesät.

  • Hallo Marcus,
    Rauchende Colts kenne ich natürlich auch. Und Bonanza. Da ist zumindest Michael Landon auch vertreten. Wenn auch viel jünger, als bei der kleinen Farm.
    Seltsamer Weise sagen mir „neuere“ Serien weniger. Obwohl, in Anbetracht der Tatsache, dass ich weniger in die Glotze glotze, ist es auch nicht ganz soo seltsam.
    Schöne Rest-Pfingsten noch.
    HG Hans

  • Ich hatte auch Lieblingsserien. Aber das ist lange her. Als erste fällt mir Raumpatrouille ein. Die Serie war (damals) ja so spannend. Bonanza und Star Track waren auch mein Ding. Allerdings eher nur eine gewisse Zeit lang. Bei Filmen und auch bei TV-Serien ist es so, dass ich mir diese nicht gern in Wiederholungen ansehe. Von ganz wenigen Ausnahmen einmal abgesehen. Am schönsten, erinnere ich mich, waren die Serien, die man als Junge nicht oder nur ganz selten gucken durfte. Sie liefen zu spät, und ich musste immer früh ins Bettchen. Ich armer Kerl, ich.

    • Hallo Horst,
      ja Raumschiff Orion ist mir auch geläufig.
      Das waren noch Zeiten als Kommandozentralen und Brücken mit Kunststoffbechern und Bügeleisen konstruiert waren. 😉
      Wir könnten wohl den Club der armen Kerle aufmachen. Zwei wären wir schon mal HG Hans

  • Aktuell hatte ich die Serie „King of Queens“ in der Wiederholung gesehen, und kann immer wieder drüber lachen. Von früher ist es „Roseanne“ – auf deren Wiederholung ich schon sehnsüchtig warte. LG Romy

    • Hallo Romy,
      danke für deinen Kommentar. Ich kenne die Serien nur namentlich. Wünsche dir, dass sich dein Wunsch nach Wiederholung bald erfüllt.
      LG Hans

Ich freue mich auf und über Kommentare