Rund um Internetforen

Nullposter im Forum – löschen oder nicht?

Internetforen - Diskussionsforen

Das Thema „Nullposter“ und wie gehe ich damit um, wird irgendwann jeden Foren-Administrator beschäftigen, denn grundsätzlich gibt es sie in jeder Forengemeinschaft und sie sind soweit nichts Besonderes oder eigenartiges. Natürlich wäre es für jeden Admin schön und erstrebenswert, sie zum Schreiben und somit zur Aktivität zu bewegen. Aber dies bleibt wohl auch ein frommer Wunsch.

Dann stellt sich also irgendwann die Frage: Wie umgehen mit Nullpostern? Nun, auch bei diesem Thema lässt sich natürlich keine allgemein gültige Antwort finden. Aber ein paar Gedanken und Meinungen zum pro und contra Löschen möchte ich hier schreiben und gerne auch zur Diskussion stellen.

Pro und Contra Löschen von Nullpostern

In sehr großen Foren mit sehr vielen Usern sind neben den inaktiven, die sich zwar registriert, dann aber nicht bestätigt haben, natürlich auch zahlreiche Nullposter oder Nur-Leser. Das verwundert auch nicht sonderlich. Müsste man sich also mal fragen: Stören sie den Betrieb des Forums? Tun sie irgendwem weh? Belasten sie Speicher- und Datenbankkapazitäten? Eigentlich“ nicht.

Was spricht dafür sie zu löschen?

  • Ein Argument könnte sein, dass sie die Statistik scheinbar „schief“ darstellen.
  • Ein weiterer Grund ist, dass man ein Board mit sehr sensiblen und privaten Themen führt, und deswegen dort verständlicherweise keine nur lesenden User haben möchte.
  • Man ist bei einem Foren-Hoster, der seine Preise auch nach Mitgliederanzahl staffelt.
  • User sind doppelt angemeldet.
  • Belegte Nicks werden wieder frei (gilt aber sicher nur bei sehr großen Foren)
  • In Boards, wo es einen automatisierten Geburtstagsfred gibt, oder wo User gratulieren, ohne vorher zu schauen, wirkt das schon ein wenig „seltsam“ wenn Nullpostern gratuliert wird.

Was spricht dafür sie zu belassen?

  • Die Erfahrung zeigt, dass sich potentielle neue Mitglieder eher in einem Forum mit vielen Usern registrieren – es sei denn, sie wären explizit nach einem familiären beziehungsweise intimeren Ambiente auf der Suche.
  • Im Allgemeinen schaut ein User doch eher auf die Postings / Beiträge, als auf die Mitgliederliste. Die interessiert normal eher wenig.
  • Viele User wollen sich erst mal ein Bild machen, wenn die Inhalte des Boards erst nach Registrierung gänzlich zu lesen sind.
  • Irgendwann könnten sie sehr wohl mal einen Beitrag schreiben oder eine Frage haben.
  • In einem Forum bietet man anderen Menschen ja Informationen in den Beiträgen an, die 0-Poster auch gerne hätten. Ihnen die vorzuenthalten, wenn man Beiträge erst nach Registrierung lesen kann, wäre suboptimal.

Und schließlich

Nullposter machen in Foren immer die Mehrheit aus, weil viele eben lieber lesen, als selber was zu posten, und sie könnten sich irgendwann doch mal entschließen etwas zu schreiben. Man könnte theoretisch also ein potentielles Mitglied vergraulen, wenn man löscht.

Die 0-Poster mit fordernden Hinweisen animieren zu wollen, doch endlich einen Beitrag zu schreiben, da man sonst gelöscht wird, halte ich eher für suboptimal und wenig erfolgreich. Oft liest man dann so Sätze wie: „Ein Forum lebt von Aktivität und Beiträgen der User“.

Das stimmt natürlich, aber ich glaube nicht, dass sich mit solchen Hinweisen Aktivität erzwingen lässt. Und es besteht Gefahr, dass sich ein lesender, dann dazu bewogen fühlt, irgendwas zu schreiben, um aus dem Lösch-Raster zu fallen.

Vielleicht sollte man auch darüber nachdenken. Kann mir – oder besser gesagt dem Board – ein User schaden, wenn er nur liest? Denn auch dieser Punkt wird ja des öfteren als Argument genommen. Und falls jemand spionieren möchte, dann macht es ihm auch keine Mühen, ein paar Pseudo Post zu verfassen.

Wie gesagt, es ist ganz sicher auch vom Thema des Forums abhängig, ob man mit Nullern leben kann, oder ob man sagt, mein Forum ist so intim, da möchten wir keine Nichtschreiber.

Es gibt meines Erachtens nach also kein allgemeines Richtig oder Falsch.

Wie geht ihr damit um? Löscht ihr Nullposter? Oder sagt ihr, ach lass mal, ist doch nicht schlimm, und vielleicht melden sie sich ja doch noch zu Wort oder wollen sich eben nur informieren. Freue mich auf Standpunkte und Meinungen.

6 Kommentare

  • Grüß Dich Hans,

    früher habe ich auch Nullposter gelöscht. Der Grund war nicht das sie störten, sondern weil meinem damaligen Team und mir wichtig war das wir nicht viele Mitglieder haben, aber die die da sind, sind dann mehr oder weniger aktiv. Eben so wie es die Zeit erlaubt. Heute sage ich das das Blödsinn ist. Heute sehe ich das so wie Du es in Deinem Beitrag schon sehr gut geschrieben hast. Aktivität läßt sich nicht erzwingen. Da wird irgendwas gepostet nur um nicht gelöscht zu werden. Ist das gleiche wie mit der Vorstellungspflicht. Wer weiß ob das was da geschrieben wurde, auch stimmt ? Und hinter jedem stillen Mitleser eine böse Person vermuten ? … ich hatte mal eine Moderatorin die ständig damit beschäftigt war die User zu beobachten, zu überprüfen und zu vermuten das es ein schwarzes Schaf ist. Die hat das dann auf mich übertragen. Das war eine sehr stressige Zeit. So etwas tu ich mir nicht noch mal an.

    Nullposter sind seitdem bei mir im Forum willkommen und die Vorstellungspflicht wurde auch abgeschafft.

  • Hallo Flora,

    danke auch hier für Deine Einschätzung zu diesem Thema. Du bringst mich da doch tatsächlich auf den Gedanken, oder die Idee, dass mit der Vorstellungspflicht auch mal zu „beleuchten“, auch wenn es da genauso wenig ein allgemein gültiges richtig oder falsch gibt.

    Ja, man sollte wirklich versuchen sich von dem „spionierenden schwazeSchaf Gedanken“ echt ein wenig zu lösen. Auch die wird es immer geben, aber was können sie schon anrichten? Und wenn man da dahinter kommt hat man ja immer noch die Sperr- oder Lösch-Option.

    Herzlicher Gruß
    Hans

  • Ich habe auch Nullposter in meinem aktiven Forum und diese werde ich keinesfalls löschen, denn das ganz sicher auch treue Leser sein könnten. Wer weiss so genau wer da alles mitliest und vll. braucht es auch eine Zeitlang bis man sich als Nullposter zu Wort meldet. Diese Möglichkeit sollen alle meine Nullposter haben.

    Dem Forum schadet es nicht, wenn mehrere inaktiv sind und vll. Tag für Tag lesen und sonst das Forum vll. schon im RSS-Reader haben. Ich konnte neulich wieder ein paar neue User begrüssen, die sich noch nicht zu Wort meldeten, was mir persönlich nichts ausmacht. Ich lasse es so wie es ist und sollten diese sich im Board wohl fühlen und zu nichts gezwungen werden 🙂

  • Hallo Alex, ja ,mancher „Nuller“ bringt sich nach einer Zeit auch ein, und vielleicht wollte er erst mal die Stimmung aufsaugen. Ich glaube, dass jüngere Admins eher schon mal die Sorge haben, man könne Inhalte kopieren. Diese Sorge ist erstens oft unbegründet, und zweitens wird in aller Regel ein Forum, dass von „Kopien“ leben will scheitern.

  • Ja, das kann durchaus so sein und ich mache mir aus den Nullpostern nichts und wenn sie sich mal zu Wort melden, wird es um so erfreulicher. Da habe ich die Geduld. Nee, kopieren sollte man eh nicht. Das wird nicht funktionieren, so oder so.

  • Ein etwas älteres Thema zu dem ich meinen Senf noch nicht gegeben habe.

    Ich hau die nullies in unregelmäßigen Abständen aus meinen Foren raus 🙂
    Erfahrungsgemäß wird aus keinem Nullposter ein Poster.

    Grüße
    Lothar

Ich freue mich auf und über Kommentare