Webprojekte

ABS Lese-Ecke

Im Literaturblog ABS Lese-Ecke von Ann-Bettina Schmitz finden die Besucher Rezensionen, Buchbesprechungen, Geschichten und Gedichte. Außerdem werden Interviews mit Autorinnen und Autoren geführt, woraus man sich noch mehr interessante Informationen ziehen kann.

Warum Mitmach-Blog?

Nun, weil theoretisch ein jeder das Blog mitgestalten und mit Infos füllen kann. Dies geht einerseits per Kommentar, andererseits kann man selbst ein Buch vorstellen, eine selbst verfasste Geschichte oder auch ein eigenes Gedicht einbringen. Dafür ist lediglich eine vorherige Registrierung notwendig. Aber die ist ja kein Hexenwerk und sehr schnell gemacht. Mit einem Passwort, das man per E-Mail bekommt kann man sich dann einloggen. Und auch schon schreiben. Beiträge müssen natürlich einmal gesichtet werden und werden dann meist zeitnah frei gegeben.

Man hat zudem die Möglichkeit sein Profil auszufüllen mit mehr Informationen. Der „echte“ Name kommt ja in jedem Fall unter den Beitrag, und kann mit den Profildaten ein wenig mehr über sich Preis geben. Außer dem Namen sind die Profildaten aber freiwillig. Es versteht sich ja von selbst, dass die Blog-Beiträge auf jeden Fall persönlich erstellt werden. Ein Blick in die Nutzungsbedingungen der ABS Leseecke empfiehlt sich dafür, grundsätzliches auch dazu zu erfahren. Wer sich mit dem Blog-System schwer tun sollte, kann aber auch den Text per Mail senden.

Wer ist der Kopf und Betreiberin der Leseecke?

Das ist Ann-Bettina Schmitz, die das Webtagebuch 2013 ins Leben rief und einrichtete. Neben dem beruflichen „Kontakt“ miit Texten, liest sie als Privatfrau ausgesprochen gerne und schreibt auch leidenschaftlich Geschichten. Da war es auch nur eine Frage der Zeit ein Literatur-Blog auf die Beine zu stellen. Außerdem wollte und will sie auch über ihren eigenen Tellerrand hinaus sehen, und schauen was andere Menschen denn so lesen und schreiben. Das war Motivation die ABS Leseecke entstehen zu lassen. Manchmal macht sie auch schon mal einen Ausflug in die Blogosphäre und nimmt gerne auch mal an einer Blogparade teil, oder richtet selber eine aus.

Fazit

Ein wirklich interessanter Blog, der immer und unbedingt einen Besuch wert ist. Und das nicht nur für Leseratten und Bücherwürmer. Und dafür gibt es von mir auch ein:

 

(Visited 13 times, 1 visits today)

Ich freue mich auf und über Kommentare