Blogs und bloggen

11 Fragen – 11 Antworten – 11 Blogger

Blogstöckchen

Alexander hat mir ein weiteres Blog-Stöcken mit elf Fragen zugeworfen. Nach Beantwortung soll man dann elf neue Fragen formulieren und das Stöckchen an 11 weitere Blogger weiter werfen. Nun mal sehen, ob und wen ich mir da aussuche.

Vorweg sei schon mal gesagt, dass ich nicht böse bin, wenn die auserwählten nicht teilnehmen wollen oder können. Aber natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr es einrichten könnt.

Hier nun zunächst mal die Fragen, die sich Alex ausgesucht hat, und die ich mir dann im Einzelnen vornehmen werde. Und natürlich auch erst mal der Link zu seiner entsprechenden Seite: internetblogger.ch Er hat es übrigens von Drapegon bekommen.

  • Warst du schon einmal auf einem BloggerEvent oder einer Blogger-Veranstaltung?
  • Von welchen Quellen lässt du dich als Webmaster inspirieren?
  • Liest du die Bild-Zeitung oder eine andere Tageszeitung?
  • Besitzt du ein Smartphone oder eine Digitalkamera?
  • Magst die Spaziergänge im Wald oder im Stadtpark?
  • Bloggst du im Urlaub oder an den Feiertagen bzw. den Wochenenden?
  • Wirst du in 5-10 Jahren weiterhin ein Webmaster oder ein Blogger sein?
  • Wie ernst nimmst du Social Media?
  • Verdienst du Geld im Internet bzw. monetarisierst du deine Webprojekte?
  • Interessierst du dich für Politik und aktuelles politisches Geschehen in der BRD oder im Ausland?
  • Gehst du wählen und falls ja, wann warst du das letzte Mal wählen – kannst du dich daran entsinnen?

And here is the Result of the so-gedacht Blog

Warst du schon einmal auf einem BloggerEvent oder einer Blogger-Veranstaltung?

Das kann ich eigentlich ganz kurz machen. Nein, bisher war ich noch nicht auf Blogger Events. Forentreffen und dergleichen schon, aber Blog-Veranstaltungen nein.

Von welchen Quellen lässt du dich als Webmaster inspirieren?

Das ist breit gefächert. Das sind Themen aus dem Leben, aus dem Fernsehen, den weiteren Medien, aus persönlichen Gesprächen und natürlich auch von anderen Blogs. Nicht selten im Rahmen einer Aktion.

Liest du die Bild-Zeitung oder eine andere Tageszeitung?

Die Bildzeitung lese ich nicht. Tageszeitung schon, aber nur Samstags, weil wir da ein Abo haben. Viele Informationen lese ich im Netz und auf den Nachrichtenseiten.

Besitzt du ein Smartphone oder eine Digitalkamera?

Ich besitze beides, und finde beides sehr nützlich.

Magst die Spaziergänge im Wald oder im Stadtpark?

Jo, beides Im Wald kann man auch mal spazieren gehen, wenn es draußen sehr heiß ist, und des mag ich ja nicht so.

Bloggst du im Urlaub oder an den Feiertagen bzw. den Wochenenden?

Im Urlaub eher weniger. Also zumindest, wenn wir weg fahren. Bin ich zu Hause, dann ja, wenn es die Freizeitplanung mit meiner Frau dann auch zulässt. Meist tut sie es aber. An Feiertagen wie Weihnachten oder Ostern eher weniger, außer vielleicht einem Gruß an die Blog-Besucher. Andere Feiertage würden mich nicht abhalten, so es ein Thema gibt, was ich gerne veröffentlichen möchte.

Wirst du in 5-10 Jahren weiterhin ein Webmaster oder ein Blogger sein?

Wenn bis dahin nichts Unvorhergesehenes passiert, hoffe ich das doch mal sehr. Meine Projekte sind allesamt auf Langfristigkeit ausgelegt. Aber wer kann schon sagen, was möglicher Weise dazwischen kommt, und was alles passiert. Vorgenommen hab ich es mir, und falls ich vorher nicht von einem Blumentopf erschlagen werde, und meine Gesundheit es zulässt, dann bin ich recht guten Mutes.

Wie ernst nimmst du Social Media?

Was heißt da „ernst nehmen“. Ich denke es ist nicht ganz unwichtig, wenn man Projekte im Netz laufen hat, und man sollte sich nicht völlig verschließen. Ich könnte aber auch ohne überleben. Mit Facebook klappt das bsp. wunderbar.

Verdienst du Geld im Internet bzw. monetarisierst du deine Webprojekte?

Nein, meine Webprojekte sind alle mein privates Vergnügen, und bisher sind sie ohne kommerziellen Gedanken. Ergo bezahle ich die Kosten für die Seiten von meinem „Taschengeld“.

Interessierst du dich für Politik und aktuelles politisches Geschehen in der BRD oder im Ausland?

Ja unbedingt. Ich interessiere mich sogar sehr dafür. Sowohl innenpolitische als auch außenpolitische Themen. Dennoch – und das mal nur am Rande – würde ich bei politischen Themen auf dem Blog eher vorsichtig sein.

Gehst du wählen und falls ja, wann warst du das letzte Mal wählen – kannst du dich daran entsinnen?

Ja, ich gehe regelmäßig wählen, oder ich mache per Briefwahl mein Kreuz. Ich will ja auch schon mal schimpfen über die Politik. Da ist m.E. Grundvoraussetzung seine „Bürgerpflicht“ getan zu haben.

Soweit also mal die Antworten auf Alex´Fragen.

Nun mal 11 weitere von mir. Ich hoffe ein bunter Mix.

  • Nimmst Du gerne an Blogstöckchen teil?
  • Findest Du das weiter werfen in Ordnung, weil im Sinne von den Stöckchen, oder sagst Du: lieber soll sich derjenige, der Lust hat, das mitnehmen?
  • Nutzt Du Internetforen?
  • Was hat Deiner Meinung nach mehr Aussicht, auch in zwanzig Jahren noch zu bestehen? Blogs oder Foren?
  • Denkst Du, dass sich Aktionen wie Paraden auch in einem Forum realisieren lassen? Also eine Forenparade?
  • Wie viele Webprojekte hast Du?
  • Was denkst Du, wie viele Internet-Projekte Du stemmen könntest? Oder lastet Dich eines schon aus.
  • Würden Dich mehrere reizen?
  • Hast Du einen Tablet (PC) oder ein I-Pad?
  • Für was nutzt Du es in der Hauptsache?
  • Schreibst Du Deine Blogartikel in einer Textverarbeitung vor, oder schreibst Du direkt im Blog?

Nun kommt das schwerste. Nicht, weil ich nicht 11 Blogger kennen würde, aber von den meisten weiß ich, dass sie diese Stöckchen eher nicht mögen, oder anders gesagt  sich nicht so gerne damit bewerfen lassen. Ich finde es aber auch nicht so dramatisch und in Ordnung, wenn ich hier weniger als 11 Blogs benenne.

Was mir also völlig fern liegt, ist, dass sich jemand überrumpelt fühlt, und daher wäre ich nicht böse – wie eingangs bereits gesagt – wenn ihr nicht mitmachen könnt oder auch möchtet. Und wenn es im Moment nicht klappt, spricht ja auch nichts dagegen, es später noch nach zu holen. Aber, ganz wie es Euch gefällt.

Nun denn. Ich könnte mir vorstellen, dass Sonnenblümchen interessiert ist, und Moni von Monis Bloghütte. Einige derer, die ich in der Auswahl hätte, hat Alex schon beworfen, und zweimal finden diejenigen wahrscheinlich auch nicht lustig. Vielleicht mag ja auch . polyxena1981.blogspot.de mitmachen. Weitere auserkorenen Blogger/innen: babsleben.blogspot.de, simonesnatur.blogspot.de würde ich auch einladen wollen.

Wen ich den Rainer bewerfe, steht zu befürchten, dass er mir mit dem nackten Bobbes sonst wo hin springt.  Lieber Rainer, solltest Du aber freiwillig mitmachen wollen? Feel free. Über Petras Teilnahme www.bienenstube.net , sowie hoffende.twoday.net würde ich mich auch freuen.  Und last but not least über jeden, der sich eingeladen fühlt, sich das Stöckchen mit zu nehmen.

Sollte ihr Euch dazu entschließen können, mitzumachen, wäre es natürlich schön, auf diesen Beitrag zu verlinken.

Ich „wage“ hier in sofern mal ein Experiment, in dem ich auch bewusst mal Blogger einlade, mit denen ich bisher keinen (so regen) Kontakt habe, die aber solche Blog-Aktionen augenscheinlich mögen, oder daran teilnehmen. Könnte den Kreis ja auch erweitern und vielleicht gewinnt man den ein oder anderen auch noch für die Blogger-Gruppe. Kontakte kann man ja nicht genug haben, oder? Na, schauen wir mal.

Dafür sei euch mein Dank auch vorher schon gewiss. Über Eure Rückmeldungen und Kommentare freue ich mich ja eh immer.

(Visited 34 times, 1 visits today)

17 Kommentare

  • Als ich das Stöckchen heute Mittag entdeckt hatte, da habe ich ehrlich gesagt auch mal gedacht, wie das wäre, wenn man es an fremde wirft. 🙂 Sonst gehen die Stöckchen immer im eigenem Kreis rum. Ich habe bis jetzt auch nur an 3 Stöcken mitgemacht und nie weitergeworfen, weil ich wüsste gar nicht wo hin.

    Was ich an diesen Stöcken nicht so mag ist, dass man dafür keinen richtigen Titel machen kann. Das ist immer meistens so ein Internet-Misch-Masch bei den Fragen. Da ich meine Blogbesucher eher aus dem Google hohlen will sind die Stöckchen dafür ehrlich gesagt ziemlich unbrauchbar.

    Mitmachen werde ich also wohl eher nicht.

    • Hallo Rainer,

      danke für Dein Feedback, und wie ich ja schrieb, ist es kein Ding, wenn das Thema nichts für Dich ist.

      Ja, ich bin mal gespannt, ob der Versuch funktioniert. Na, mal sehen. Das Gute bei den Stöckchen ist ja, dass sie kein Verfallsdatum haben.

      Beim Titel habe ich auch überlegt, was da sinnvoll ist. Ich hoffe, der meinige tuts.

      Herzlichen Gruß

      Hans

  • Hallöchen Hans

    Da hast aber tolle Fragen überlegt
    Na da ich noch kein Artikel für morgen und übermorgen habe werde ich doch mal so frei sein und es gerne annehmen und drauf los

    Liebe Grüße Moni.

    • Hallo Moni,

      puh, da bin ich aber froh, dass Du mitmachst und Dir die Fragen zusagen. Ich freue mich schon auf Deinen Beitrag. Wünsche noch einen schönen Abend.

      HG Hans

      • Also die Fragen sind schon mal beantwortet jetzt muss ich mir heute Nacht ein paar Fragen überlegen.

        Ein gutes Nächtle wünsche ich

  • Hi Hans,

    danke dir für dein zugeworfenes Stöckchen, im Allgemeinen bin ich ja immer für so etwas zu haben, aber hier muss ich wohl passen, denn 11 neue Fragen die noch nicht gestellt wurden, da finde ich dann doch eher keine. Schade, aber mal sehen ob ich das nächste Stöckchen dann mitnehme. Sei mir also nicht all zu böse deshalb.

    Grüßle das Sonnenblümchen ☼

    • Hallo Sonnenblümchen,

      nein, wie ich im Beitrag schon schrieb, bin ich nicht böse, wenn jemand nicht teilnehmen kann oder will. Man könnte übrigens auch Fragen aus der Richtung Alltag nehmen, aber ich will keinen drängeln. Kein Problem, und Dir bin ich sowieso nicht böse

      Einen schönen Tag noch, und man liest sich.

      Lieben Gruß

      Hans

  • Hallo Hans,
    super, dass du dich zu meinen Themen so schnell äussern konntest und du hast sogar meine Wünsche erfüllt und dieses Stöckchen weitergereicht – Dankeschön!

    Ich nutze auch sehr rege Social Media und bin davon nicht abgeneigt. Am liebsten sind mit die Blogger-Communitys auf Google Plus, die ich vermehrt verwende und nutze.

    Ich habe auch vor auch in 10 Jahren meine Projekte aktiv zu betreiben und wünsche mir, dass dabei nichts dazwischen kommt. Aber es kommt oft anders als man denkt. Wäre aber sehr sehr schade, das Bloggen aufzugeben, wenn man schon jahrelang am Ball gebliebt wart.

    Für Politik habe ich ehrlich gesagt kein Ohr und wüsste nicht, warum ich wählen sollte. Aber das ist bei jedem unterschiedlich und mann kann durchaus die Bürgerpflicht erfüllen.

    Ich finde deine eigenen Fragen interessant und werde zeitnah mit meinem Joomla-Blog mitmachen und deinen Artikel hier gut verlinken. Gerade habe ich auch Social Media Signale gesetzt und wünsche dir weiteres Feedback und mehr Kommentare :-).

    • Hallo Alex,

      natürlich kann kein Mensch vorhersehen, was in ein paar Jahren ist, aber das Vorhaben ist auch bei mir fest verankert. Ich wüsste zur Zeit keinen Grund, außer Gesundheit, der mich abhalten könnte.

      Danke für Dein Feedback. Schönen Tag noch und besten Gruß

      Hans

  • Hi Hans,
    ich habe also mitgemacht und meinen Senf bei Internetblogger.info unter http://internetblogger.info/10-webmasterfriday-und-blogparaden/84-blogstoeckchen-von-hans-seitens-tages-gedanken-de abgegeben.

    Die Fragen fand ich sehr interessant, vor allem die Anregung zu einer Forenparade, was ich gerne bei Webmasterwelten.de umsetzen würde. Schauen wir mal!!

    In diesem Sinne wünsche ich dir weitere Mitmacher und einen schönen und stressfreien Tag.

    • Hallo Alex,

      ja, hab ich eben schon im Feedreader gesehen und war schon bei Dir. Danke fürs aufheben und danke für die interessanten Einblicke.

      Mein Blog hier war ein Weilchen nicht erreichbar. Aber allinkl. scheint das Problem gelöst zu haben (hoffe ich).

      Besten Gruß und man liest sich

      Hans

  • Servus Hans,

    wenn ich darf, würde ich dein Stöckchen gern aufsammeln und deine Fragen am kommenden Mittwoch in meinem Blog beantworten. Irgendwie fände ich das lustig, da ich Drapegon eins zugeworfen habe … 😉 Und bei Alex L. lese ich auch regelmäßig mit. Es ist schon spannend, wie wir alle miteinander vernetzt sind, obwohl wir uns nicht kennen – ich liebe das Internet!

    Herzliche Grüße

    Sissi

    • Hallo Sissi,

      danke für Dein Feedback und Deinen Besuch hier bei mir. Und welche Frage. Natürlich darfst Du das Stöckchen mit nehmen. Ja, durch solche Aktionen lernt man immer wieder Menschen / Blogger kennen und das networking kommt auch etwas in Gang.

      Ein schönes Wochenende und einen herzlichen Gruß

      Hans

  • […] Abend serviere ich euch ein →Blogstöckchen, das ich in der Speisekammer von Hans entdeckt habe. Ich bin über Umwege in sein Blog […]

Ich freue mich auf und über Kommentare